Wir haben die größte etablierte internationale Speicherkonferenz, die IRES von Eurosolar besucht, die 2012 im siebten Jahr stattfand (7th International Renewable Energy Storage Conference and Exhibition – IRES 2012).

Wir konnten uns als Studierende aktiv zur Kongressdurchführung beitragen, da Prof. Dr. Sterner Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Konferenz ist. So konnten wir neben Raumassistenz, Rezeption und vielen interessanten Vorträgen auch Kontakte zu Industriebetrieben und Herstellern von Systemkomponenten knüpfen. Die Informationen und Daten haben die Erstellung der Abschlussarbeiten stark unterstützt. Die Zeit wurde für den intensiven Austausch untereinander genutzt. Auf der IRES 2013 wollen wir die Ergebnisse vorstellen.

Neben der IRES hat sich die Gelegenheit geboten die Hauptstadt ein wenig zu Fuß zu erkunden. Der Weg führte an den zentralen Gebäuden vorbei wie zum Beispiel das rote Rathaus, der Berliner Dom, die alte Bibliothek mit Besichtigung der leeren Bibliothek, das Brandenburger Tor hin zu einem Besuch des Reichstags. Die Geschichten aus dem Audioguide waren beeindruckend. Der Ausblick auf der Kuppel gab Weitblick für unsere Vision Segelenergie.